Selbst Unter Der Bitterkeit

EIFERSÜCHTIG WERDEN SIE VIELLEICHT SEIN
Mich foltern
Die anonymen Küsse,
die blinden,
die ich manchmal
antreffe
in deinem Speichel,
stürmisch verlangend nach deinen Lippen.

Weißt du,
es ist nicht mehr
wichtig für mich, was du bist.
Was deine Augen sagen,
wenn sie bewohnt sind
von meinem Schmerz und meiner Mühsal
wenn meine Stirn
Opfter deiner Hände wird.

Du warst früher da,
dann kam
meine Brust
an deinen Stränden auszuruhen
ohne jemanden zu fragen,
wo früher lebte
dein Mund.

Jetzt kann ich dich küssen,
meine Liebste,
und losweinen
danach
über die gelöschten
Lichter
Die weiterleben
In deiner Steele.

Eifersüchtig werden sie vielleicht sein
Auf deine ersten Lippen.

Aber in der Kälte
der Welt
hast du meine Seele eingehüllt
vielleicht
Wer weiß?
mit der Wäarme
erlernt
auf anderen Mündern.