Selbst Unter Der Bitterkeit

FÜR DICH IST ALLES DER MÜHEWERT,
PROLETARIER
Du,
ohne dessen Hände
es für niemanden eine
Zukunft gabe.

Du,
der du an den Tisch
der Armut kommst
und dein Brot ißt unter Protest.

Du,
der du deinem Elend nicht zustimmst,
sollst wissen,
wohl wissen,
daß meine Stimme
geboren wurde,
damit du singst
durch sie.
Und nur für dich,
Genosse,
ist es der Mühe wert,
daß die Stimme nicht versiegt,
daß sie sich nicht verkauft,
sich nicht beschmutzt.
Für dich
ist alles der Mühe wert,
Proletarier,
Sohn und Vater der kommenden Morgenröte.
Und die Stimme
in der Hand der Massen
Muß ein Schwert sein,
unbestechlich,
das nicht zerbricht,
das sich nicht fügt,
das sich nicht beschmutzen läßt!