Selbst Unter Der Bitterkeit

MORGEN DER SIEG
Ich bin sicher.
Morgen werden andere Dichter
die Liebe und die schlafenden Worte suchen
im Regen.
Kann sein, daß sie kommen
mit den leeren Tälern, sie zu fullen,
mit meer und weitem Land.
Heute umgeben bitterkeit and Elend
meine Taschen,
in der Nacht
den Sternen geöffnet.

Morgen, zu meiner ?freude glockenläutend
Von den Mauern,
wird die Braut ihre schönste
Glocke haben, gefertigt aus Meer und Sand
Regen und Ausblick.

Morgen werden mich die Flüsse lieben,
weil ich Propaganda geklebt habe
in der Nacht meines Landes:
sie werden dafür sorgen, zu erinnern
an meinen Namen.
Und mit ihrem Gesicht des Lächelns
Wird die einfachste campesina
die Liebesgedichte schreiben,
die mir im Hals stecken blieben.
Das Gesicht eines satten Kindes
Wird schreiben, was ein
Kampfschrei in meinen Adern zurückhielt.

Tauben zwischen Schaumkronen fliegend
Werden Tränen der Liebe sein, die an meinen Lidern
Nicht bebten.

Morgen, wenn sie nicht in Korea intervenieren,
um in Schatten zu hüllen das Lächeln,
wenn sie nicht aufhalten wollen den roten Stern
den die Quetzalvögel auf ihrer Brust tragen,
dann werden die Dichter
ihren Gesang mit Rosensträuchern festschreiben.